wolfseal Frischbetonverbun (FBV)-Dichtungsbahn


Das Produkt

wolfseal FBV Dichtungsbahn wolfseal Frischbetonverbund (FBV)-Dichtungsbahn
Bitumenbahn mit Glasgewebeeinlage inklusive einseitig auf der Sandseite roter Markierungsstreifen für 8 cm Grenze.

Oberseite: Verbundbeschichtung - fein besandet

Unterseite: PP-Folie abflammbar

Materialstärke: 4,50 mm
Rollenbreite: 1 m
Rollenlänge 5 m

Das Einsatzgebiet

Die wolfseal FBV Dichtungsbahn wird bei Weißen Wannen als wasserdichte, hinterlaufsichere Abdichtungsbahn mit Frischbetonverbund gegen drückendes und nicht drückendes Wasser eingesetzt.
Sie kann unter Bodenplatten und an der Außenseite von Wandflächen als separate Abdichtung eingesetzt werden.
In Verbindung mit WU-Beton ist die wolfseal Dichtungsbahn gegen drückendes Wasser geprüft. (Prüfung durch die MfPA Leipzig).

Mehr Informationen finden Sie in der Broschüre links.


Die Verarbeitung

Die wolfseal FBV Dichtungsbahn wird vor dem Betonieren von Bodenplatte oder Wänden lose auf festem Untergrund verlegt. Seitlich sind die Bahnen mindestens 8 cm und längs mindestens 10 cm zu überlappen. Die Stöße werden mittels Brenner oder Heißluft monolithisch verschweißt.

Bis zum Betonieren ist die wolfseal FBV Dichtungsbahn vor Verschmutzung oder mechanischen Beschädigungen zu sichern.

Um den hinterlaufsicheren Verbund zum Beton zu gewährleisten (in Verbindung mit WU Beton) erfolgt die Montage der Dichtungsbahn stets vor dem Betonieren.



Kontakt

Dürfen wir Ihnen behilflich sein oder haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen sehr gerne von:

Mo. bis Do. von 7:30 Uhr - 17:30 Uhr
Fr. von 7:30 Uhr -16:30 Uhr

zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Telefon: 07305 9622-0