wolfseal KB 16

Das Produkt

wolfseal KB 16 besteht aus beidseitig komplett beschichteten, feuerverzinkten Stahlblechelementen. Oben ist das wolfseal Element mit einer beidseitigen Schutzfolie ausgestattet, welche im Überlappungsbereich mit einer Abrisskante versehen ist - unten mit weißem Schutzpapier.

Die wolfseal Verbundbeschichtung gewährleistet durch den Verbund zum Frischbeton bei einer Einbindetiefe von nur 3 cm eine Wasserundurchlässigkeit von Ar­beits­fugen. Die Höhe des Fugensystems beträgt 167 mm bei einer Dicke von ca. 1,7 mm.

Die Elemente sind 2 m lang, 16,7 cm hoch und ca. 1,7 mm dick in einer Verpackungseinheit von 100 lfm inklusive Stoß­klammern.

Bei einer Einbindetiefe von 3 cm ist wolfseal KB 16 bis 5,0 bar geprüft (zulässig nach AbP 2,0 bar, dies entspricht einer 2,5-fachen Sicherheit auf den Prüfdruck). Prüfzeugnis-Nr.:
P-SAC 02/5.1/17-085 MFPA Leipzig



Das Einsatzgebiet

wolfseal KB 16 wird in sämtliche Arbeitsfugen wasserundurchlässiger Bauwerke, horizontal oder vertikal, bei drückendem und nicht drückendem Wasser eingesetzt.
wolfseal KB 16 ist resistent gegen sämtliche organische Abwässer und ist somit auch zum Einsatz in Kläranlagen bestens geeignet. Die Grundwasserverträglichkeit des wolfseal KB 16 wurde geprüft und ist gegeben (Prüfbericht K-271038-16-WR).

Die Verarbeitung

wolfseal KB 16 wird nach dem Abziehen des unteren Schutzpapiers auf der oberen Bewehrungslage wandmittig vor dem Betonieren eingebaut. Die Einzelelemente werden jeweils 8 cm überlappt, fest aneinander gedrückt und durch die mitgelieferte Stoßsicherung gesichert.

Für die Befestigung verwendet man die im Zubehör erhältlichen wolfseal Haltebügel.

Beim Einbau in Wand/Wand- und Boden/Bodenfugen werden die Elemente mittig zwischen der Abstellung fixiert. Kreuzungspunkte werden mit der mit gelieferten wolfseal Kreuzklammer gesichert.




Überzeugende Vorteile


  • schnelles und sicheres Abdichten aller Arbeitsfugen ohne aufwendige Betonaufkantung und Bewehrungsaussparung
  • einfache und schnelle Montage der 2 m langen Elemente noch vor dem Betonieren
  • im Überlappungsbereich ist die Schutzfolie jetzt mit einer Abrisskante versehen
  • wolfseal Verbundbeschichtung ist resistent gegen sämt­liche organische Abwässer
  • in Kombination mit anderen wolfseal Produkten einsetzbar

Kontakt

Dürfen wir Ihnen behilflich sein oder haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen sehr gerne von:

Mo. bis Do. von 7:30 Uhr - 17:30 Uhr
Fr. von 7:30 Uhr -16:30 Uhr

zur Verfügung.

Wir sind gerne für Sie da!

Telefon: 07305 9622-0