Dichtungstechnische Planung

Die Planung von WU-Konstruktionen wird häufig unterschätzt

Gerade, wenn die Niederschläge zunehmen und der Grundwasserpegel steigt, kommen häufig Fehler bei der Bauwerksabdichtung zum Vorschein. Um eine teure Sanierung von WU-Bauwerken im Nachgang zu vermeiden, ist eine umfangreiche WU-Planung nach der DAfStb-Richtlinie vor Baubeginn unumgänglich.
Die detaillierte Planung aller Bauteile und Detailpunkte ist die Voraussetzung für ein dichtes Bauwerk. Dies unterstreicht auch die Neuerung der DAfStb-Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“ (WU-Richtlinie) aus dem Jahr 2017. Hierin sind die erforderlichen Planungsschritte zur Erzielung der Wasserundurchlässigkeit weitaus umfangreicher und detaillierter beschrieben, als noch in der Ausgabe von 2003.

Ein wasserundurchlässiges Betonbauwerk erfordert mehr als nur Beton mit hohem Wassereindringungswiderstand, um funktionsfähig zu sein. Für die Erstellung eines WU-Betonbauwerks ist es entscheidend,dass die Maßnahmen und Festlegungen aller am Planungs- und Bauprozess Beteiligten (Planung, Bemessung, Betonherstellung, Fugenabdichtung und Ausführung) wirksam ineinandergreifen. Deshalb sind eine kontinuierliche Abstimmung und Rückkopplung über alle Schnittstellen hinweg dringend erforderlich. Hierbei hilft eine umfangreiche WU-Planung ungemein, außerdem ist sie notwendig um Rechts- und Planungssicherheit zu erhalten.

In der Planungsphase muss der Objektplaner gemeinsam mit dem Bauherren Bedürfnisse und Erwartungen des Bauherrn in Bezug auf das zu errichtende Bauwerk klären. Anhand der gewünschten Nutzung und der zu erwartenden Wasserbelastung des Gebäudes, wird die sinnvollste Art der Bauwerksabdichtung ermittelt und beschrieben.

Umfangreicher Service und Gewährleistung

Die Roland Wolf GmbH, einst Erfinder des ersten beschichteten Fugenblechs, ist seit 40 Jahren Spezialist bei der nachhaltigen und sicheren Abdichtung von Gebäuden. Beratung, dichtungstechnische Planung und Ausführungsüberwachung vor Ort gehörten zu den Aufgaben der Roland Wolf GmbH und bilden die Grundlage für die 10-jährige Gewährleistung für die Wasserundurchlässigkeit der betreuten Bauwerke.

Aus den Vorgaben des Bauherren und den örtlichen Gegebenheiten sowie den Informationen aus Werkplanung, Statik und geologischem Gutachten erstellen die hochspezialisierten Ingenieure der Roland Wolf GmbH eine ausführliche dichtungstechnische Planung. Darüber hinaus enthält jede WU-Planung eine Checkliste zur Dokumentation der Umsetzung aller Planvorgaben, eine Liste mit den Verantwortlichkeiten aller Beteiligten und Texte zur Unterstützung bei der Erstellung von Ausschreibungen.

Ganz gleich, ob einfaches Einfamilienhaus oder komplexes Großprojekt mit Sonderanforderungen - die WU-Planung der Roland Wolf GmbH ist eine ausführliche Anleitung zur Erstellung eines dichten Bauwerks.
Kontakt

Dürfen wir Ihnen behilflich sein oder haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen sehr gerne von:

Mo. bis Fr. von 7:30 Uhr - 16:30 Uhr

zur Verfügung.

Telefon: 07305 9622-0